Flashplayer mit Zeichensprache

Alesso Cartocci von der Initiative Webmultimediale hat einen SMIL Flashplayer hergestellt, der in mehrfacher Weise aussergewöhnlich ist (via Stone Deaf Pilot).

Der Flash Player bietet die Möglichkeit, die Sprache während des Abspielens zu wechseln, den gesprochenen Text im unteren Bereich mitzulesen und – das ist das Highlight – in einem verschiebbaren Fenster dem ganzen in Zeichensprache zu folgen. Der Player dient jedoch derzeit nur projektinternen Zwecken und wird für kommerzielle Projekte nicht zur Verfügung stehen.

FlashAid: erkennt assistive Technologie

FlashAid erkennt, ob ein Nutzer mit einem Screenreader surft.

Die 1-Pixel-Methode ist wieder da: FlashAid wird so eingesetzt und übergibt an Javascript, ob der Nutzer eine assistive Technologie benutzt. Absehen davon, dass das alles nur im Internet Explorer funktioniert, ist das alles wieder an Javascript gebunden. Freilich ist es eine Möglichkeit für AJAX Entwickler, eine Optimierung damit vorzunehmen.

Adobe Tutorial: Flash Access

Wie man Flash Dateien zugänglich macht, scheint gar nicht so schwer zu sein.

Adobe bietet ein ganzes Tutorial, das in einfachen Schritten zeigt, wie man alle Buttons mit Texten versieht oder wie man einen Tabindex in Flash setzt: Flash Access – Part 3 – Key Concepts.

Adobe Dateien: barrierefrei – mögliche Startpunkte

Adobe Dateien barrierefrei gestalten.

Um barrierefreie PDFe oder Flashdateien zu erzeugen, bietet Adobe einen eigenen “Accessibility“-Bereich an: Accessibility resource center. Vor kurzem gestartet ist auch der Adobe – accessibility blog zu eben diesem Thema.