clickdensity: Studie zur Einstellung der Schriftgröße im Browser

Der durchschnittliche Webnutzer verwendet die klassische Schriftgröße, die im Browser voreingestellt ist.

clickdensity hat seine interne Statistik ausgewertet und als Ergebnis folgende Studie veröffentlicht: A survey of Browser Text Size settings (via ThatStandardsGuy’s favorites). Das Ergebnis beruht wohl auf einer ausgewogenen Stichprobe von 20 Millionen Besuchersessions auf ca. 1.500 Webseiten. 99,7 % der Besucher nutzten die Default-Einstellung im Browser, also die durchschnittliche Schriftgröße (Medium), nur 0,1 % eine kleinere und 0,2 % eine größere.

Eine Antwort auf „clickdensity: Studie zur Einstellung der Schriftgröße im Browser“

  1. Sicherlich werden die meisten Benutzer gar nicht wissen, dass und wie man die Standardschriftgröße ändern kann. Die 16px, die in den meisten Browsern voreingestellt sind, sind offensichtlich für Browserprogrammierer und wahrscheinlich auch für fast alle anderen Menschen gut lesbar. Unverständlich daher, dass so viele Webdesigner ihren Machwerken Schriftgrößen von im schlimmsten Fall nur 10 Pixeln verpassen.

Kommentare sind geschlossen.