Ritter der Kommunikation: Schweizer Wettbewerb

Die Ritter der Kommunikation heißt ein Schweizer Wettbewerb, der “Projekte auszeichnet, die einen Beitrag zur Informationsgesellschaft für alle leiten”.

Für die Barrierefreiheit zusätzlich relevant, weil in diesem Jahr Projekte ausgewählt werden sollen, die den “Umgang mit IKT (Informations- und Kommunikationstechnologien, Anm. S.E.), u.a. für Menschen mit Behinderungen, fördern” (Quelle: Access for all).

Das Ritterliche sich als Motiv zu nehmen, hat ja schon wieder was. Das Mittelalter soll ja immer mal wieder Vorbildfunktion gehabt haben. ;-)