Das Code-zu-Text-Verhältnis

Ein ausgeglichenes Code-zu-Text-Verhältnis ist ohnehin zu bevorzugen und für Suchmaschinen wohl ein wichtiger Schlüssel.

Das Verhältnis von Quellcode zum Text sollte auf einer Webseite immer derart sein, dass mehr Inhalt/ Text weniger Quellcode gegenübersteht, also ohnehin ein Muss in der Standardisierung. :-)

Nach The Code to Text Ratio ist dieses Verhältnis gerade für Suchmaschinen wichtig, weil sie daraus einen Algorithmus berechnen und sich damit die Relevanz in Suchmaschinen ergibt.

Sowohl der Fall, dass man zuviel Inhalt und Code auf einer Webseite integriert, kann problematisch ein, als auch die “250-Wort-Hürde” nicht zu nehmen, damit Suchmaschinen die Seite überhaupt indizieren.

Also: wieder ein Argument mehr, Code und Text gut und sinnvoll zu strukturieren.